Über mich

Hallo, ich bin Karin Ruppert:
Organisationsberaterin aus Berlin.
Ich liebe es, mich immer wieder neu zu erfinden, auch wenn das bedeutet, unkonventionelle Entscheidungen zu treffen. Dabei habe ich große Freude daran, neue kreative Ausdrucksformen auszuprobieren.
Fast wäre ich deshalb Pianistin, fast Tänzerin, fast … etwas anderes geworden.

Meine Prägung

Vor allem bin ich aber mit 18 Jahren Mutter einer wunderbaren Tochter geworden. Das Leben als alleinerziehende, ambitionierte, junge Frau hat meine berufliche Planung zum Glück wiederholt auf den Prüfstand gestellt und mich früh lernen lassen, was es bedeutet, wirklich Verantwortung zu übernehmen und den Blick auf das Wesentliche zu lenken.

Heute weiß ich:
spielerische Leichtigkeit und das Beherrschen der Klaviatur des Lebens auch bei Dissonanzen schärfen meinen Sinn für die unsichtbaren Zwischentöne im beruflichen Miteinander.

“Mein Herz schlägt dafür, tief in menschliche und organisationale Strukturen und Prozesse einzutauchen, um sie zu verstehen, falls nötig aufzubrechen und aus den Einzelteilen etwas Neues zu gestalten.”

Meine Erfahrung

So kam es, dass ich von der Pike auf Karriere in der Veranstaltungsbranche machte, die mich bis in die Geschäftsleitung großer Agenturen geführt hat. Der Wandel, meine Neugierde und mein hoher Qualitätsanspruch an mich und mein Umfeld waren mir ständige Begleiter und eröffneten mir spannende Aufgaben und Lernfelder.

Neben meiner operativen Tätigkeit als Projektleiterin für große Corporate Events habe ich früh Führungsverantwortung übernommen. Als Team- und Abteilungsleiterin gewann dann die Auseinandersetzung mit strategischen Aufgaben mehr und mehr an Bedeutung.

Später wechselte ich in die Unternehmensführung und widmete mich umfangreichen Change-Prozessen, was Initialzündung für die Ausbildung zur systemischen Organisationsberaterin war und den Schritt in die Selbständigkeit ebnete. Parallel dazu leitete ich für viele Jahre die Verbandskommunikation beim Branchenverband FAMAB.

Meine Mission

Heute begleite ich Organisationen in Veränderungsprozessen und bin Impulsgeberin für Diversity, New Leadership und Cultural Change.

Meine bisherige Reise zeigt mir:
In der Kraft der Gemeinschaft, der Vielfalt und gerade in Krisensituationen liegt die Chance für wirkliche Erneuerung. Es braucht die Offenheit, neu zu denken und die Perspektive zu wechseln, den Mut, Bestehendes loszulassen und das Vertrauen sich außerhalb gewohnter Pfade zu bewegen. Dann eröffnet sich der eigentliche Schatz:
Das Potenzial zur nachhaltigen Transformation.

Sind Sie bereit für die Transformation?
Dann sollten wir uns kennenlernen!

Stationen
  • Seit 2021 Ehrenamtliches Engagement als Vorstandsvorsitzende von She Means Community e.V. (i. G.)
  • Seit 2016 Selbständige Tätigkeit als Organisationsberaterin
  • 2016 – 2020: Leiterin Verbandskommunikation bei FAMAB Kommunikationsverband e.V.
  • 2013 – 2015: Account Director -> Member of the Management Board (Personal & Finanzen) bei PHOCUS BRAND CONTACT GmbH & Co. KG
  • 2011 – 2013: Team Leader -> Group Account Director -> Sprecherin der Geschäftsleitung bei BBDO LIVE
  • 2006 – 2010: Projektleiterin -> Senior Projektleiterin -> Teamleiterin events & incentives bei der marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG
  • 2001 – 2006: Mediengestalterin für Digital- und Printmedien -> Projektleiterin -> Unitleiterin Event bei der Werbeagentur Horlacher GmbH -> el evento eventmanagement
Qualifikationen
  • Ausbildung zur Diversity-Trainerin bei living diversity, Berlin
  • Ausbildung zur systemischen Organisationsberaterin bei artop, Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Seminarbesuche am IGG Institut für Gestalttherapie und Gestaltpädagogik e.V. und am ISA Berlin Institut für Systemaufstellungen
  • Qualitätsmanagement: Führende Mitarbeit zur Gewinnung einer DIN ISO 9001 Zertifizierung bei der marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG
  • Ausbilderin (IHK)
  • Ausbildung zur Mediengestalterin für Digital-und Printmedien, Fachrichtung Medienberatung bei Werbeagentur Horlacher GmbH